letze woche hat angefangen...

sooo meine lieben.

meine letze woche vor weihnachten hat heute angefangen. 

seit dem letzten eintrag is ein bisschen was passiert: 

am 2. dezember war hier in der schule ein konzert von schülern und lehrern. es war echt ganz cool und ein paar sind wirklich talentiert. 

in der woche vom 7. bis zum 11. waren christmas exams. Ich musste ein examen überwachen, doofe fragen beantworten und schauen dass keiner spickt. Außerdem hab ich für 2 von den 6th year mädchen (ruth und ciara) vorgelesen, weil sie ne lese-rechtschreibschwäche haben. das war sehr langweilig aber gleichzeitig ne gute erfahrung. 

am 9. dezember waren kayleigh und ich zu einem abendessen beim pfarrer und seiner familie eingeladen, andere leute aus der kirche mit denen kayleigh viel zu tun hatte waren auch da und so war das ganze ein bisschen wie ein abschiedessen. es war echt nett nur für mich ein bissel doof, weil ich ja kaum wen kannte. 

am 12. war dann das berühmt berüchtigte Christmas Dinner. Es war ganz okay, aber jetzt nichts wirklich besonderes. Die jungs haben die mädels um halb 6 mit blumen im mädchenhaus abgeholt dann sind alle rüber zum jungenhaus. da haben wir in der vorhalle gewartet....die 6th years mussten mit ihren partnern  die treppe runterlaufen, einzeln, und alle haben geklatscht und ihnen zugejubelt. :D Dann sind alle in die mensa gegangen. da waren die tische anders gestellt als sonst, tischdecken waren aufgelegt und es war weihnachtlich dekoriert. nach einer kleinen rede vom stellvertretenden schulleiter und Headboy/ -girl mussten wir dann servieren. es gab suppe, einen hauptgang (truthahn mit kartoffelbrei^^) und nachtisch. nach dem nachtisch wurde dann das "chanting" angefangen. das heißt, dass alle auf den tisch klopfen und z.b. "tom & philippa" rufen. Die beiden müssen dann aufstehen und sich einen kuss auf die wange geben. totaaaal unspektakulär. und alle hatte vorher voll die panik. :D ich wurde nicht gechanted, genauso wie kayleigh oder juan. wir wurden also verschont. nach dem chanting sind die schüler dann alle gegangen, wir haben ein bisschen aufgeräumt und durften dann selbst auch essen. im anschluss war dann disko in der alten turnhalle, aber nur für 1st-3rd year und 4th year borders. es waren also nur ca. 60/70 leute da. sehr lahm. Die älteren schüler sind alle in die stadt gegangen. Ich hatte leider duty und konnte nicht mitgehen. mein wochenende war also laaaaaahm. sehr lahm. Außerdem wurde ich morgens noch von emily angeschissen dass ich meinen job nicht richtig machen würde, nur weil die mädchen nich geschlafen haben. also ein scheiß wochenende. kayleigh hatte hingegen sehr viel spaß...sie kam gegen 5 uhr morgens heim un war völlligst blau. ich hab mich umso mehr geärgert aber naja. so is das, ne?! kann man nix machen. 

so...so far. diese woche spielen wir wahrscheinlich nur in den deutschklassen und singen weihnachtslieder. ganz entspannt. 

Morgen ist kayleighs letzter tag...ich bin in der tat traurig, dass sie geht. hab sie doch sehr liebgewonnen. vielleicht sehen wir uns ja irgendwann nohcmal . das wär auf jeden fall schön.  

Ansonsten is am freitag gottesdienst und danach können alle in die ferien gehen. Ich setz mich dann nachts um 2 in den bus n ach dublin, bin so gegen 5 am flughafen und um 7 (meiner zeit) geht mein flug. Um 10 uhr soll ich in frankfurt landen. (eure zeit!!) :D

Ich freu mich schon riesig euch zu sehen!!!! Bis dann, hab euch sehr lieb.

Eure bine

14.12.09 13:49

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung